Intensiv Coaching

Was ist die Idee?

  • Back to the Roots

Ein fremdes Land, eine fremde Sprache, eine fremde Kultur, und Du alleine mit deinem Rucksack!

Alleine? Nein.

Du wirst nie alleine auf diesem Weg sein. Du triffst immer wieder einmal Menschen an, welche den Weg auch gewählt haben. Menschen, welche auch Ihren Fragen nachgehen und Menschen, welche sich ebenfalls auf IHRE ganz persönliche Reise gemacht haben.

Wir starten als Gruppe (3 - 5 Personen). Menschen mit verschiedenen Hintergründen, verschiedenen Zielen und verschiedenen Fragen. Menschen, bei denen klare Veränderungen bevorstehen, Menschen welche sich selber wieder einmal richtig spüren wollen, Menschen welche einfach mal eine zeitlich begrenzte Auszeit suchen.

 

Kein Luxus, kein Zeitdruck und keine üblichen Alltagssorgen.

Wir sind 14 Tage (mit An- und Abreisetag) unterwegs! 12 Tage werden wir in einfachsten Verhältnissen leben. Alle 3-4 Tage werden wir als Gruppe zusammensitzen um unsere Erfahrung auszutauschen und unsere Geschichten in der Gruppe zu reflektieren.
Du bist also nicht wirklich alleine - trotzdem wird es dein eigener ganz persönlicher Weg.

 

Für wen?

Menschen, die …

  • die Einfachheit des Seins erfahren möchten.
  • vor einschneidenden Veränderungen in ihrem Leben stehen.
  • Hausfrauen und Mütter, welche mal so richtig auftanken wollen.
  • ein berufliches Sabbatical planen.
  • eine zeitlich begrenzte Auszeit "Back to the Roots" machen wollen.
  • ihre Grenzen erweitern möchten.
  • noch nicht den Mut haben, alleine eine solche Reise zu starten.
  • eher schüchtern/zurückgezogen sind und so eine Möglichkeit haben gleichgesinnte Menschen kennenzulernen.
  • einfach 12 Tage die Schönheit Portugals & Spaniens erleben möchten.
  • u.v.m

Wann ist die beste Jahreszeit für das Intensiv-Coaching?

Aus meiner Sicht als Coach und der von vielen anderen erfahrenen Pilgern auch, sind die untenstehenden Monate deswegen die Besten, weil es dann noch nicht so heiss ist und die Wege auch noch nicht so überlaufen sind. Der Vorteil ist dann, dass man eher auch noch Schlafplätze in den einfachen aber trotzdem schönen Pilgerherbergen findet.

  • April - Juni
  • September - Oktober

 

Scroll to top